GRS jetzt exklusiver Partner der EST Group für Österreich

Neues Geschäftsfeld "Druckprüfung und Reparatur von Rohrbündeln": Die erst seit kurzem zur Bardenhagen-Gruppe gehörige Gangelberger & Riedlbauer Service GmbH (GRS) ist jetzt Exklusiv-Distributor der EST Group für ganz Österreich. Wie schon das Mutterhaus Bardenhagen in Deutschland ist GRS damit ab sofort Ansprechpartner für alle österreichischen Interessenten an der EST-Produktpalette, die die Bereiche zerstörungsfreier Verschluss und Druck-/Dichtigkeitsprüfung von Rohrsystemen umfasst.

Bekanntestes Produkt der EST Group sind die in Deutschland und anderen europäischen Ländern schon weit verbreiteten Pop-A-Plug Rohrstopfen für den zerstörungsfreien und demontierbaren Rohrverschluss an Rohrbündeln von z.B. Wärmetauschern – TÜV zertifiziert und heliumleckdicht bis zu einem Druck von 480 bar.

Pop-A-Plug CPI Rohrstopfen Pop-A-Plug II (P2) Rohrstopfen

Heliumleckdichter Rohrverschluss bis 480 bar

In seinen angestammten Branchen Raffinerien und Petrochemie, Chemie und Kraftwerke wird GRS als Industrie-Dienstleister EST-Produkte zum einen wie bisher den eigenen Kunden anbieten und einbauen und zum anderen im gesamten österreichischen Markt aktiv vermarkten. Zu den bekannten und erprobten EST-Produkten zählen neben dem Pop-A-Plug-System Prüfpistolen zur Dichtigkeitsprüfung, die Hochdruck-Prüfverschlüsse SQ2 und GripTight sowie weitere Druck- und Isolierprüfverschlüsse für Rohrleitungen.

"EST-Produkte wie die Pop-A-Plugs sind bei den Instandhaltern der deutschen Industrie bereits gut eingeführt. Unsere eigenen GRS Techniker nutzen diese Stopfen ebenfalls schon fallweise zum Stilllegen undichter Rohre und arbeiten auch mit EST-Prüfsystemen. Die neue Partnerschaft mit EST ist der Beweis, dass diese Produkte auch in Österreich gut angenommen werden und wir wollen sie fest in der österreichischen Industrie etablieren", so der GRS-Geschäftsführer Martin Steuck.

Bei der Einführung der EST-Produkte in Österreich wird das GRS Team um Martin Steuck und Atanas Manolov unterstützt von der Muttergesellschaft Bardenhagen, in der das Geschäftsfeld "Druckprüfung und Reparatur von Rohrbündeln" seit über 10 Jahren vom erfahrenen Projektmanager Gerhard Tamke betreut wird.

Hintergrund-Information zur EST Group

Die EST Group ist ein Geschäftsbereich der Curtiss-Wright Flow Control Company mit Hauptsitz in Hatfield im US-Bundesstaat Pennsylvania. Das Unternehmen produziert und entwickelt weltweit Druckprüfungs- und Abdichtungssysteme für Rohrleitungen. Seit 1968 ist die EST Group spezialisiert auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Werkzeugen und Systemen, welche die Wartung von Wärmetauschern erheblich vereinfachen und die produktionsbegleitende Prüfung von Rohrleitungen, Pipelines, Rohrsystemen und Druckkesseln beschleunigen.