.

GRS GmbH Leckageabdichtung im Kraftwerk Duernrohr

Als erste Firma hat GRS GmbH in Österreich eine Kesselspeisewasser-Abdichtung an einem Flansch eines Regelventils DN 350 mit einem Betriebsdruck von 260-280 bar, 280°C mit 40 mm Spalt erfolgreich durchgeführt.

Abdichtung Leckabdichtung Kessel Speisewasser Leckabdichtung Kessel Speisewasser

Ausführung der Leckageabdichtung

Die Abdichtung erfolgte über eine Direkteinspritzung mit Klammertechnik. Das Gewicht der Sonderkonstruktion welche in unsere Werkstatt produziert wurde betrug 700 kg. Zusammen mit den berechneten und notwendigen Absicherungsplatten wurde ein Gesamtgewicht von 2.200 kg erreicht.

Kraftwerk Dürnrohr Duernrohr Abdichtung Leckabdichtung Kessel Speisewasser KW Dürnrohr Duernrohr Abdichtung Leckabdichtung Kessel Speisewasser

Berechnung des Bauteils

Die Berechnung wurde durch Herrn Dipl. Ing. Blecke durchgeführt. Die Abdichtungsarbeit erfolgte am 26.10.2003 und ist bis zum heutigen Tage ohne Beanstandung.

Kraftwerk Dürnrohr Duernrohr